Liebe Groß Glienicker, liebe Freunde.

Ja, auch wir müssen leider aufgrund der Personallage schliessen. Seit Wochen kämpfen wir uns durch das Chaos und sind am Ende unserer Kräfte angelangt. Meine Frau, die Morgens ihren ursprünglichen Job nachgeht und jeden Abend am Telefon sitzt. Meine Mamma die nicht jünger wird und sich jeden Tag der Rente nähert und ich dazwischen der alle Lücken stopfen muss. Es ist echt deprimierend einen so gut laufenden Laden aufzugeben, zumal wir auch hier in den 2 Jahren unfassbar viele nette Menschen kennenlernen durften, die so Geduldig mit uns waren, uns jeden Tag, bis heute, mit Lob überschütten und uns Mut zusprechen. Das war für lange Zeit unsere Motivation weiterzumachen und hofften gleichzeitig das sich die Lage vielleicht bessert... leider vergebens. Zu der Personallage, gesellen sich nun steigende Energiekosten, womit sich natürlich von A-Z alles verteuert hat und ich bin der Meinung, das der eigentliche Hammer nächstes Jahr auf uns alle wartet, wenn die Betriebskosten abgerechnet werden und Gas- und Stromerzeuger ihre Nachzahlungsforderungen präsentieren und der anstehende 12,00€ Mindestlohn, der vielleicht neue Mitarbeiter anspült, aber eine enorme Finanzielle Belastung für alle mittelständische Unternehmen mit sich bringt.

Wir denken, es ist an der Zeit, wo man realistisch sein und erkennen muss, dass das es keinen Sinn macht, so weiterzumachen und werden daher unsere Pizzeria schweren Herzens im Juni verkaufen.

Wir werden ab dem 01.06. den Lieferbetrieb einstellen und bieten nur noch den Verzehr im Hause und das Takeaway an und möchten uns somit, mit etwas weniger Stress, von Euch persönlich verabschieden. Geplant ist bis maximal zum 12.06. (unter Vorbehalt) für Euch da zu sein. Bitte seht es uns nach, wenn dann nicht mehr alles Vorrätig da ist, denn wir sind auch bedacht am Ende so wenig wie möglich wegzuschmeissen. Ich hoffe Ihr habt Verständnis für unseren Schritt und das wir nochmal zahlreiche bekannte Gesichter im No. 12 begrüßen dürfen, die sich von uns Verabschieden möchten.

Unser Herz blutet...